Ferienwohnung Bad Krozingen

Herzlich willkommen in der Ferienwohnung Ruppenthal , eine 2-Zimmer Wohnung mit separatem Schlafzimmer, nur 3 Minuten von der Vita Classica Therme entfernt, nahe am Kurpark. Egal ob Kur oder Ferien in der Ferienregion Südschwarzwald – hier in der  idyllischen Kurstadt Bad Krozingen finden Sie einen passenden Wellness Aufenthalt, Kliniken für eine Reha Massnahme, Erholung.

Zwei-Zimmer Apartment nahe der Vita Classica Therme

Die Quellen der Vita Classica mit wohltuender Wirkung auf Herz, Kreislauf und Gelenke entdeckten schon die Römer. Entspannen Sie sich bei einem Wellness Aufenthalt. Durch Spezielle Anwendungen z.B. Abnehmen zum Wohlfühlen , Sport und Fitness.

Bad Krozingen ist ein bekannter, traditioneller Bäderort.  Anerkannte Ärzte und Kliniken wie die Rheintalklinik, Breisgauklinik, Schwarzwaldklinik, Theresienklinik und das Universitäts Herzzentrum Bad Krozingen sind in der Nähe der Ferienwohnung zu finden. Genießen Sie die Angebote der Vita Classica Therme.

Zwei-Zimmer Apartment nahe der Vita Classica Therme

Die Quellen der Vita Classica mit wohltuender Wirkung auf Herz, Kreislauf und Gelenke entdeckten schon die Römer. Entspannen Sie sich bei einem Wellness Aufenthalt. Durch Spezielle Anwendungen z.B. Abnehmen zum Wohlfühlen , Sport und Fitness.

Bad Krozingen ist ein traditioneller Bäderort.  Anerkannte Ärzte und Kliniken wie die Rheintalklinik, Breisgauklinik, Schwarzwaldklinik, Theresienklinik und das Universitäts Herzzentrum Bad Krozingen sind hier zu finden. Genießen Sie die Angebote der Vita Classica Therme.

Die Ferienregion Markgraefler Land lädt zu Wanderungen und Radtouren ein.

Sie finden die Ferienwohnung unter:

https://www.ferien-urlaub-schwarzwald.de/mehrinfo-Ferienwohnung-Bad~Krozingen-Ferienwohnung_Ruppenthal-0-2451-de.htm

Ferienportale

https://www.ferienwohnungen.de/europa/deutschland/bad-krozingen/

https://www.markgraeflerland-ferien.de/ferienwohnung_markgraeflerland.html

https://www.schwarzwald-unterkuenfte.de/Details/Ferienwohnung/Ferienwohnung_Ruppenthal_133300/

Datenschutz für deutschland nach der DSGVO

https://www.ferienwohnung/datenschutz/

Ferienwohnung Ruppenthal, Bilder

Die Ferienwohnung ist eine 45 qm Zweizimmer-Wohnung, liebevoll eingerichtet und ruhig, im 2. OG  eines Apartmenthauses nahe am Kurgebiet von Bad Krozingen. Die Ferienwohnung ist nur 3 Gehminuten vom Thermalbad Vita Classica in Bad Krozingen entfernt.
 
Im hellen Wohnzimmer können Sie auf einem gemütlichen Ecksofa entspannen und Musik hören. Mit HD-TV oder an der gemütlichen Essecke haben sie genug Platz. Der WLAN-Zugang für Gäste ist kostenlos, mit Telefonaten ins deutsche Festnetz.

Die gut ausgestattete Küche hat alles, was der Hobbykoch braucht.

In meinem geschmackvoll eingerichteten Schlafzimmer befindet sich ein Einbau-Kleiderschrank, das Bett mit einer Liegefläche von 160 x 200 cm verfügt über getrennt verstellbare Lattenroste und Komfortmatratzen für einen gesunden Schlaf. Ein Gästebett ist zusätzlich vorhanden. Für Babys und Kleinkinder gibt es bei Bedarf ein komplettes Kinderbett, 70 x 140 cm mit Decke und Bettzeug.

Im olivgrünen Badezimmer finden Sie einen Haarfön, Handtücher und Bettwäsche. Ebenso auch eine Waschmaschine. 

Bilder der Ferienwohnung

Eingang
Ecksofa
Küche
Schlafzimmer
Badezimmer
Wohnzimmer
Das Wohnzimmer
Das Apartmenthaus
Privatparkplatz mit der Rheintalklinik
Grundriss

Sie finden Die Ferienwohnung unter

https://www.schwarzwald-unterkuenfte.de/Ferienwohnung-Ruppenthal-Bad%20Krozingen-133300

Belegungsplan der Ferienwohnung Ruppenthal, Bad Krozingen

Mindestbuchung für meine Ferienwohnung in Bad Krozingen sind 4 Tage. Die Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer und setzen sich wie folgt zusammen:

46.00 € pro Nacht (vom 01.11. bis 31.03.), für 1-2 Personen

43.00 € pro Nacht Nachttarif im Februar ,10 € Zuschlag unter 5 Nächten.
48.00 € pro Nacht (vom 01.04. bis 31.10.)  für 1-2 Personen

55.00 € pro Nacht, Kurzurlaub unter 5 Nächten

12.00 € pro Nacht, zusätzliche Person 

Wifi ist kostenlos, mit Telefonie ins deutsche Festnetz.

Bettwäsche, 2 Bademäntel und Handtücher sind im Service enthalten. 

Mindestbuchung für meine Ferienwohnung in Bad Krozingen sind 4 Tage. Die Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer und setzen sich wie folgt zusammen:

46.00 € pro Nacht (vom 01.11. bis 31.03.), für 1-2 Personen

43.00 € pro Nacht Nachttarif im Februar ,10 € Zuschlag unter 5 Nächten.
48.00 € pro Nacht (vom 01.04. bis 31.10.)  für 1-2 Personen

55.00 € pro Nacht, Kurzurlaub unter 5 Nächten

12.00 € pro Nacht, zusätzliche Person 

Wifi ist kostenlos, mit Telefonie ins deutsche Festnetz.

Bettwäsche, 2 Bademäntel und Handtücher sind im Service enthalten. 

Mindestbuchung für meine Ferienwohnung in Bad Krozingen sind 4 Tage. Die Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer und setzen sich wie folgt zusammen:

46.00 € pro Nacht (vom 01.11. bis 31.03.), für 1-2 Personen

43.00 € pro Nacht Nachttarif im Februar ,10 € Zuschlag unter 5 Nächten.
48.00 € pro Nacht (vom 01.04. bis 31.10.)  für 1-2 Personen

55.00 € pro Nacht, Kurzurlaub unter 5 Nächten

12.00 € pro Nacht, zusätzliche Person 

Wifi ist kostenlos, mit Telefonie ins deutsche Festnetz.

Anreisezeit

 

Bitte beachten Sie, daß sonntags ab 16 Uhr, nach Absprache auch früher, angereist werden kann. Sonst in der Woche in der Regel ab 17.00 Uhr.

Samstags ab 14 Uhr.

Kurtaxe

Die Kurtaxe beträgt 2019 – 2,80 €/Person und Tag netto, für Erwachsene und beinhaltet die Konuskarte. Mit dieser Karte erhalten Sie reduzierte Eintrittspreise, ab 4 Nächten Aufenthalt von der Kurverwaltung für die Vita Classica einen Eintritt gratis.

Unter https://www.bad-krozingen.info/Uebernachten/Wellness-Pauschalen 

finden Sie weitere Hinweise zu den Ermäßigungen, kostenloser Massage etc..

Die Konuskarte

Mit der Konuskarte können sie von Bad Krozingen aus kostenlos jedes Ziel innerhalb 150 km mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

https://www.schwarzwald-tourismus.info/service/konus

Kontakt

Ferienwohnung Ruppenthal

Apartment Nummer 22

Holiday Apartment

Im Rheintal 10

79189 Bad Krozingen

thomas.ruppenthal@gmx.de

thomas.ruppenthal1@ferienwohnung-badkrozingen.de

Tel.: +49 761 8976167 (privat)

Mobil: +49 177 1589638

Bitte schreiben Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular, schicken Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an. Ich werde Ihre Fragen schnellst möglich beantworten. Hinweise zum Datenschutz:

Persönliche Erklärung:

EU-Datenschutzverordnung 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

Die gesetzliche Regelung für den Datenschutz in der EU. Ihre Geschäftsdaten sind bei mir gespeichert um Angebote, Anfragen und sonstigen Schriftverkehr per Post oder E-Mail abzuwickeln. 

Ich sichere Ihnen zu, dass Ihre Daten nur innerbetrieblich genutzt werden und Dritte keinen Zugriff darauf haben. 

Sollten Sie zu dieser Stellungnahme keinen Widerspruch einlegen, werde ich Ihre Daten weiterhin sorgfältig für die genannten Zwecke verwenden. Wünschen Sie jedoch die Löschung Ihrer Kontaktdaten, teilen Sie mir dies bitte per E-Mail mit. 

Hinweise zum Datenschutz für E-Mail-Kontakt:

Google Maps

Infos zum Aeroport Basel Mulhouse, Bus – Shuttels, und vieles mehr

http://www.baden-map.de/

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

VERANTWORTLICHER

Ruppenthal, Thomas

Gäßle 4

79111

Freiburg/Deutschland

E-Mail: thomas.ruppenthal@gmx.de

thom01@t-online.de

Inhaber: Thomas Ruppenthal

Impressum: https://www.toms-gartenwelt.de/impressum/

ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN:

– Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).

– Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).

– Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).

– Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).

– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

KATEGORIEN BETROFFENER PERSONEN

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

ZWECK DER VERARBEITUNG

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.

– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.

– Sicherheitsmaßnahmen.

– Reichweitenmessung/Marketing

VERWENDETE BEGRIFFLICHKEITEN

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

MASSGEBLICHE RECHTSGRUNDLAGEN

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

SICHERHEITSMASSNAHMEN

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

ZUSAMMENARBEIT MIT AUFTRAGSVERARBEITERN UND DRITTEN

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

ÜBERMITTLUNGEN IN DRITTLÄNDER

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

WIDERSPRUCHSRECHT

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

COOKIES UND WIDERSPRUCHSRECHT BEI DIREKTWERBUNG

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

LÖSCHUNG VON DATEN

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

GESCHÄFTSBEZOGENE VERARBEITUNG

Zusätzlich verarbeiten wir

– Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).

– Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)

von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

VERTRAGLICHE LEISTUNGEN

Wir verarbeiten die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als „Vertragspartner“) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.

Zu den verarbeiteten Daten gehören die Stammdaten unserer Vertragspartner (z.B., Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindungen, Zahlungshistorie).

Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgemäßen Verarbeitung sind.

Wir verarbeiten Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern diese für die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, können wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie für den Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

ADMINISTRATION, FINANZBUCHHALTUNG, BÜROORGANISATION, KONTAKTVERWALTUNG

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE ANALYSEN UND MARKTFORSCHUNG

Um unser Geschäft wirtschaftlich betreiben, Markttendenzen, Wünsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu können, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Geschäftsvorgängen, Verträgen, Anfragen, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, wobei zu den betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes gehören.

<h2>Datenschutzerkl&auml;rung</h2>

<h3 id=“dsg-general-intro“>&nbsp;</h3>

<p>Diese Datenschutzerkl&auml;rung kl&auml;rt Sie &uuml;ber die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz &bdquo;Daten&ldquo;) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepr&auml;senzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als &bdquo;Onlineangebot&ldquo;). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. &bdquo;Verarbeitung&ldquo; oder &bdquo;Verantwortlicher&ldquo; verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).</p>

<h3 id=“dsg-general-controller“>Verantwortlicher</h3>

<p><span class=“tsmcontroller“>Ruppenthal, Thomas<br /> G&auml;&szlig;le 4<br /> 79111<br /> Freiburg/Deutschland<br /> E-Mail: thomas.ruppenthal@gmx.de<br /> thom01@t-online.de<br /> Inhaber: Thomas Ruppenthal<br /> Impressum: https://www.toms-gartenwelt.de/impressum/<br /></span></p>

<h3 id=“dsg-general-datatype“>Arten der verarbeiteten Daten:</h3>

<p>- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).<br /> – Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).<br /> – Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).<br /> – Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).<br /> – Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Ger&auml;te-Informationen, IP-Adressen).</p>

<h3 id=“dsg-general-datasubjects“>Kategorien betroffener Personen</h3>

<p>Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als &bdquo;Nutzer&ldquo;).</p>

<h3 id=“dsg-general-purpose“>Zweck der Verarbeitung</h3>

<p>- Zurverf&uuml;gungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.<br /> – Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.<br /> – Sicherheitsma&szlig;nahmen.<br /> – Reichweitenmessung/Marketing</p>

<h3 id=“dsg-general-terms“>Verwendete Begrifflichkeiten</h3>

<p>&bdquo;Personenbezogene Daten&ldquo; sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat&uuml;rliche Person (im Folgenden &bdquo;betroffene Person&ldquo;) beziehen; als identifizierbar wird eine nat&uuml;rliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit&auml;t dieser nat&uuml;rlichen Person sind.<br /> <br /> &bdquo;Verarbeitung&ldquo; ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgef&uuml;hrte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.<br /> <br /> &bdquo;Pseudonymisierung&ldquo; die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zus&auml;tzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden k&ouml;nnen, sofern diese zus&auml;tzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Ma&szlig;nahmen unterliegen, die gew&auml;hrleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren nat&uuml;rlichen Person zugewiesen werden.<br /> <br /> &bdquo;Profiling&ldquo; jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte pers&ouml;nliche Aspekte, die sich auf eine nat&uuml;rliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bez&uuml;glich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, pers&ouml;nliche Vorlieben, Interessen, Zuverl&auml;ssigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser nat&uuml;rlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.<br /> <br /> Als &bdquo;Verantwortlicher&ldquo; wird die nat&uuml;rliche oder juristische Person, Beh&ouml;rde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen &uuml;ber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.<br /> <br /> &bdquo;Auftragsverarbeiter&ldquo; eine nat&uuml;rliche oder juristische Person, Beh&ouml;rde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.</p>

<h3 id=“dsg-general-legalbasis“>Ma&szlig;gebliche Rechtsgrundlagen</h3>

<p>Nach Ma&szlig;gabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerkl&auml;rung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Erf&uuml;llung unserer Leistungen und Durchf&uuml;hrung vertraglicher Ma&szlig;nahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Erf&uuml;llung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. F&uuml;r den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat&uuml;rlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.</p>

<h3 id=“dsg-general-securitymeasures“>Sicherheitsma&szlig;nahmen</h3>

<p>Wir treffen nach Ma&szlig;gabe des Art. 32 DSGVO unter Ber&uuml;cksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umst&auml;nde und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos f&uuml;r die Rechte und Freiheiten nat&uuml;rlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Ma&szlig;nahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gew&auml;hrleisten.<br /> <br /> Zu den Ma&szlig;nahmen geh&ouml;ren insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrit&auml;t und Verf&uuml;gbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verf&uuml;gbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, L&ouml;schung von Daten und Reaktion auf Gef&auml;hrdung der Daten gew&auml;hrleisten. Ferner ber&uuml;cksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).</p>

<h3 id=“dsg-general-coprocessing“>Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten</h3>

<p>Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegen&uuml;ber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese &uuml;bermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gew&auml;hren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine &Uuml;bermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserf&uuml;llung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).<br /> <br /> Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. &bdquo;Auftragsverarbeitungsvertrages&ldquo; beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.</p>

<h3 id=“dsg-general-thirdparty“>&Uuml;bermittlungen in Drittl&auml;nder</h3>

<p>Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. au&szlig;erhalb der Europ&auml;ischen Union (EU) oder des Europ&auml;ischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. &Uuml;bermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erf&uuml;llung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. f&uuml;r die USA durch das &bdquo;Privacy Shield&ldquo;) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte &bdquo;Standardvertragsklauseln&ldquo;).</p>

<h3 id=“dsg-general-rightssubject“>Rechte der betroffenen Personen</h3>

<p>Sie haben das Recht, eine Best&auml;tigung dar&uuml;ber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft &uuml;ber diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.<br /> <br /> Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollst&auml;ndigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.<br /> <br /> Sie haben nach Ma&szlig;gabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverz&uuml;glich gel&ouml;scht werden, bzw. alternativ nach Ma&szlig;gabe des Art. 18 DSGVO eine Einschr&auml;nkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.<br /> <br /> Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Ma&szlig;gabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren &Uuml;bermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.<br /> <br /> Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zust&auml;ndigen Aufsichtsbeh&ouml;rde einzureichen.</p>

<h3 id=“dsg-general-revokeconsent“>Widerrufsrecht</h3>

<p>Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung f&uuml;r die Zukunft zu widerrufen</p>

<h3 id=“dsg-general-object“>Widerspruchsrecht</h3>

<p>Sie k&ouml;nnen der k&uuml;nftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Ma&szlig;gabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung f&uuml;r Zwecke der Direktwerbung erfolgen.</p>

<h3 id=“dsg-general-cookies“>Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung</h3>

<p>Als &bdquo;Cookies&ldquo; werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies k&ouml;nnen unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient prim&auml;r dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Ger&auml;t auf dem das Cookie gespeichert ist) w&auml;hrend oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als tempor&auml;re Cookies, bzw. &bdquo;Session-Cookies&ldquo; oder &bdquo;transiente Cookies&ldquo;, werden Cookies bezeichnet, die gel&ouml;scht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verl&auml;sst und seinen Browser schlie&szlig;t. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als &bdquo;permanent&ldquo; oder &bdquo;persistent&ldquo; werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schlie&szlig;en des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso k&ouml;nnen in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die f&uuml;r Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als &bdquo;Third-Party-Cookie&ldquo; werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von &bdquo;First-Party Cookies&ldquo;).<br /> <br /> Wir k&ouml;nnen tempor&auml;re und permanente Cookies einsetzen und kl&auml;ren hier&uuml;ber im Rahmen unserer Datenschutzerkl&auml;rung auf.<br /> <br /> Falls die Nutzer nicht m&ouml;chten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies k&ouml;nnen in den Systemeinstellungen des Browsers gel&ouml;scht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschr&auml;nkungen dieses Onlineangebotes f&uuml;hren.<br /> <br /> Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, &uuml;ber die US-amerikanische Seite <a href=“http://www.aboutads.info/choices/&#8220; target=“_top“>http://www.aboutads.info/choices/</a&gt; oder die EU-Seite <a href=“http://www.youronlinechoices.com/&#8220; target=“_top“>http://www.youronlinechoices.com/</a&gt; erkl&auml;rt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden k&ouml;nnen.</p>

<h3 id=“dsg-general-erasure“>L&ouml;schung von Daten</h3>

<p>Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Ma&szlig;gabe der Art. 17 und 18 DSGVO gel&ouml;scht oder in ihrer Verarbeitung eingeschr&auml;nkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerkl&auml;rung ausdr&uuml;cklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gel&ouml;scht, sobald sie f&uuml;r ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der L&ouml;schung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gel&ouml;scht werden, weil sie f&uuml;r andere und gesetzlich zul&auml;ssige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschr&auml;nkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht f&uuml;r andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. f&uuml;r Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gr&uuml;nden aufbewahrt werden m&uuml;ssen.<br /> <br /> Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f&uuml;r 10 Jahre gem&auml;&szlig; &sect;&sect; 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (B&uuml;cher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsb&uuml;cher, f&uuml;r Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gem&auml;&szlig; &sect; 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).<br /> <br /> Nach gesetzlichen Vorgaben in &Ouml;sterreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f&uuml;r 7 J gem&auml;&szlig; &sect; 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Gesch&auml;ftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), f&uuml;r 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundst&uuml;cken und f&uuml;r 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und f&uuml;r die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.</p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-commercialpurpose“>Gesch&auml;ftsbezogene Verarbeitung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Zus&auml;tzlich verarbeiten wir<br /> – Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).<br /> – Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)<br /> von unseren Kunden, Interessenten und Gesch&auml;ftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.</span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-services-contractualservices“>Vertragliche Leistungen</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Wir verarbeiten die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als &bdquo;Vertragspartner&ldquo;) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegen&uuml;ber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverh&auml;ltnis.<br /> <br /> Zu den verarbeiteten Daten geh&ouml;ren die Stammdaten unserer Vertragspartner (z.B., Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindungen, Zahlungshistorie).<br /> <br /> Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grunds&auml;tzlich nicht, au&szlig;er wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgem&auml;&szlig;en Verarbeitung sind.<br /> <br /> Wir verarbeiten Daten, die zur Begr&uuml;ndung und Erf&uuml;llung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern diese f&uuml;r die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags &uuml;berlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben.<br /> <br /> Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, k&ouml;nnen wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grunds&auml;tzlich nicht, au&szlig;er sie ist zur Verfolgung unserer Anspr&uuml;che gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.<br /> <br /> Die L&ouml;schung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erf&uuml;llung vertraglicher oder gesetzlicher F&uuml;rsorgepflichten sowie f&uuml;r den Umgang mit etwaigen Gew&auml;hrleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre &uuml;berpr&uuml;ft wird; im &Uuml;brigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.<br /></span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-administration“>Administration, Finanzbuchhaltung, B&uuml;roorganisation, Kontaktverwaltung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Gesch&auml;ftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, B&uuml;roorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Gesch&auml;ftst&auml;tigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die L&ouml;schung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungst&auml;tigkeiten genannten Angaben.<br /> <br /> Wir offenbaren oder &uuml;bermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftspr&uuml;fer sowie weitere Geb&uuml;hrenstellen und Zahlungsdienstleister.<br /> <br /> Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Gesch&auml;ftspartnern, z.B. zwecks sp&auml;terer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grunds&auml;tzlich dauerhaft.<br /></span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-businessanalysis“>Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Um unser Gesch&auml;ft wirtschaftlich betreiben, Markttendenzen, W&uuml;nsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu k&ouml;nnen, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Gesch&auml;ftsvorg&auml;ngen, Vertr&auml;gen, Anfragen, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, wobei zu den betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes geh&ouml;ren.<br /> <br /> Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung. Dabei k&ouml;nnen wir die Profile der registrierten Nutzer mit Angaben, z.B. zu deren in Anspruch genommenen Leistungen, ber&uuml;cksichtigen. Die Analysen dienen uns zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit, der Optimierung unseres Angebotes und der Betriebswirtschaftlichkeit. Die Analysen dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten Werten handelt.<br /> <br /> Sofern diese Analysen oder Profile personenbezogen sind, werden sie mit K&uuml;ndigung der Nutzer gel&ouml;scht oder anonymisiert, sonst nach zwei Jahren ab Vertragsschluss. Im &Uuml;brigen werden die gesamtbetriebswirtschaftlichen Analysen und allgemeine Tendenzbestimmungen nach M&ouml;glichkeit anonym erstellt.<br /></span></p>

<p><a href=“https://datenschutz-generator.de&#8220; class=“dsg1-5″ rel=“nofollow“ target=“_blank“>Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke</a></p><h2>Datenschutzerkl&auml;rung</h2>

<h3 id=“dsg-general-intro“>&nbsp;</h3>

<p>Diese Datenschutzerkl&auml;rung kl&auml;rt Sie &uuml;ber die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz &bdquo;Daten&ldquo;) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepr&auml;senzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als &bdquo;Onlineangebot&ldquo;). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. &bdquo;Verarbeitung&ldquo; oder &bdquo;Verantwortlicher&ldquo; verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).</p>

<h3 id=“dsg-general-controller“>Verantwortlicher</h3>

<p><span class=“tsmcontroller“>Ruppenthal, Thomas<br /> G&auml;&szlig;le 4<br /> 79111<br /> Freiburg/Deutschland<br /> E-Mail: thomas.ruppenthal@gmx.de<br /> thom01@t-online.de<br /> Inhaber: Thomas Ruppenthal<br /> Impressum: https://www.toms-gartenwelt.de/impressum/<br /></span></p>

<h3 id=“dsg-general-datatype“>Arten der verarbeiteten Daten:</h3>

<p>- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).<br /> – Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).<br /> – Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).<br /> – Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).<br /> – Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Ger&auml;te-Informationen, IP-Adressen).</p>

<h3 id=“dsg-general-datasubjects“>Kategorien betroffener Personen</h3>

<p>Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als &bdquo;Nutzer&ldquo;).</p>

<h3 id=“dsg-general-purpose“>Zweck der Verarbeitung</h3>

<p>- Zurverf&uuml;gungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.<br /> – Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.<br /> – Sicherheitsma&szlig;nahmen.<br /> – Reichweitenmessung/Marketing</p>

<h3 id=“dsg-general-terms“>Verwendete Begrifflichkeiten</h3>

<p>&bdquo;Personenbezogene Daten&ldquo; sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat&uuml;rliche Person (im Folgenden &bdquo;betroffene Person&ldquo;) beziehen; als identifizierbar wird eine nat&uuml;rliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit&auml;t dieser nat&uuml;rlichen Person sind.<br /> <br /> &bdquo;Verarbeitung&ldquo; ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgef&uuml;hrte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.<br /> <br /> &bdquo;Pseudonymisierung&ldquo; die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zus&auml;tzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden k&ouml;nnen, sofern diese zus&auml;tzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Ma&szlig;nahmen unterliegen, die gew&auml;hrleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren nat&uuml;rlichen Person zugewiesen werden.<br /> <br /> &bdquo;Profiling&ldquo; jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte pers&ouml;nliche Aspekte, die sich auf eine nat&uuml;rliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bez&uuml;glich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, pers&ouml;nliche Vorlieben, Interessen, Zuverl&auml;ssigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser nat&uuml;rlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.<br /> <br /> Als &bdquo;Verantwortlicher&ldquo; wird die nat&uuml;rliche oder juristische Person, Beh&ouml;rde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen &uuml;ber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.<br /> <br /> &bdquo;Auftragsverarbeiter&ldquo; eine nat&uuml;rliche oder juristische Person, Beh&ouml;rde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.</p>

<h3 id=“dsg-general-legalbasis“>Ma&szlig;gebliche Rechtsgrundlagen</h3>

<p>Nach Ma&szlig;gabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerkl&auml;rung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Erf&uuml;llung unserer Leistungen und Durchf&uuml;hrung vertraglicher Ma&szlig;nahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Erf&uuml;llung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. F&uuml;r den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat&uuml;rlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.</p>

<h3 id=“dsg-general-securitymeasures“>Sicherheitsma&szlig;nahmen</h3>

<p>Wir treffen nach Ma&szlig;gabe des Art. 32 DSGVO unter Ber&uuml;cksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umst&auml;nde und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos f&uuml;r die Rechte und Freiheiten nat&uuml;rlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Ma&szlig;nahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gew&auml;hrleisten.<br /> <br /> Zu den Ma&szlig;nahmen geh&ouml;ren insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrit&auml;t und Verf&uuml;gbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verf&uuml;gbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, L&ouml;schung von Daten und Reaktion auf Gef&auml;hrdung der Daten gew&auml;hrleisten. Ferner ber&uuml;cksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).</p>

<h3 id=“dsg-general-coprocessing“>Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten</h3>

<p>Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegen&uuml;ber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese &uuml;bermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gew&auml;hren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine &Uuml;bermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserf&uuml;llung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).<br /> <br /> Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. &bdquo;Auftragsverarbeitungsvertrages&ldquo; beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.</p>

<h3 id=“dsg-general-thirdparty“>&Uuml;bermittlungen in Drittl&auml;nder</h3>

<p>Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. au&szlig;erhalb der Europ&auml;ischen Union (EU) oder des Europ&auml;ischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. &Uuml;bermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erf&uuml;llung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. f&uuml;r die USA durch das &bdquo;Privacy Shield&ldquo;) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte &bdquo;Standardvertragsklauseln&ldquo;).</p>

<h3 id=“dsg-general-rightssubject“>Rechte der betroffenen Personen</h3>

<p>Sie haben das Recht, eine Best&auml;tigung dar&uuml;ber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft &uuml;ber diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.<br /> <br /> Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollst&auml;ndigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.<br /> <br /> Sie haben nach Ma&szlig;gabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverz&uuml;glich gel&ouml;scht werden, bzw. alternativ nach Ma&szlig;gabe des Art. 18 DSGVO eine Einschr&auml;nkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.<br /> <br /> Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Ma&szlig;gabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren &Uuml;bermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.<br /> <br /> Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zust&auml;ndigen Aufsichtsbeh&ouml;rde einzureichen.</p>

<h3 id=“dsg-general-revokeconsent“>Widerrufsrecht</h3>

<p>Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung f&uuml;r die Zukunft zu widerrufen</p>

<h3 id=“dsg-general-object“>Widerspruchsrecht</h3>

<p>Sie k&ouml;nnen der k&uuml;nftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Ma&szlig;gabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung f&uuml;r Zwecke der Direktwerbung erfolgen.</p>

<h3 id=“dsg-general-cookies“>Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung</h3>

<p>Als &bdquo;Cookies&ldquo; werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies k&ouml;nnen unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient prim&auml;r dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Ger&auml;t auf dem das Cookie gespeichert ist) w&auml;hrend oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als tempor&auml;re Cookies, bzw. &bdquo;Session-Cookies&ldquo; oder &bdquo;transiente Cookies&ldquo;, werden Cookies bezeichnet, die gel&ouml;scht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verl&auml;sst und seinen Browser schlie&szlig;t. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als &bdquo;permanent&ldquo; oder &bdquo;persistent&ldquo; werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schlie&szlig;en des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso k&ouml;nnen in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die f&uuml;r Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als &bdquo;Third-Party-Cookie&ldquo; werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von &bdquo;First-Party Cookies&ldquo;).<br /> <br /> Wir k&ouml;nnen tempor&auml;re und permanente Cookies einsetzen und kl&auml;ren hier&uuml;ber im Rahmen unserer Datenschutzerkl&auml;rung auf.<br /> <br /> Falls die Nutzer nicht m&ouml;chten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies k&ouml;nnen in den Systemeinstellungen des Browsers gel&ouml;scht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschr&auml;nkungen dieses Onlineangebotes f&uuml;hren.<br /> <br /> Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, &uuml;ber die US-amerikanische Seite <a href=“http://www.aboutads.info/choices/&#8220; target=“_top“>http://www.aboutads.info/choices/</a&gt; oder die EU-Seite <a href=“http://www.youronlinechoices.com/&#8220; target=“_top“>http://www.youronlinechoices.com/</a&gt; erkl&auml;rt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden k&ouml;nnen.</p>

<h3 id=“dsg-general-erasure“>L&ouml;schung von Daten</h3>

<p>Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Ma&szlig;gabe der Art. 17 und 18 DSGVO gel&ouml;scht oder in ihrer Verarbeitung eingeschr&auml;nkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerkl&auml;rung ausdr&uuml;cklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gel&ouml;scht, sobald sie f&uuml;r ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der L&ouml;schung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gel&ouml;scht werden, weil sie f&uuml;r andere und gesetzlich zul&auml;ssige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschr&auml;nkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht f&uuml;r andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. f&uuml;r Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gr&uuml;nden aufbewahrt werden m&uuml;ssen.<br /> <br /> Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f&uuml;r 10 Jahre gem&auml;&szlig; &sect;&sect; 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (B&uuml;cher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsb&uuml;cher, f&uuml;r Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gem&auml;&szlig; &sect; 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).<br /> <br /> Nach gesetzlichen Vorgaben in &Ouml;sterreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f&uuml;r 7 J gem&auml;&szlig; &sect; 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Gesch&auml;ftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), f&uuml;r 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundst&uuml;cken und f&uuml;r 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und f&uuml;r die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.</p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-commercialpurpose“>Gesch&auml;ftsbezogene Verarbeitung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Zus&auml;tzlich verarbeiten wir<br /> – Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).<br /> – Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)<br /> von unseren Kunden, Interessenten und Gesch&auml;ftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.</span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-services-contractualservices“>Vertragliche Leistungen</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Wir verarbeiten die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als &bdquo;Vertragspartner&ldquo;) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegen&uuml;ber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverh&auml;ltnis.<br /> <br /> Zu den verarbeiteten Daten geh&ouml;ren die Stammdaten unserer Vertragspartner (z.B., Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindungen, Zahlungshistorie).<br /> <br /> Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grunds&auml;tzlich nicht, au&szlig;er wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgem&auml;&szlig;en Verarbeitung sind.<br /> <br /> Wir verarbeiten Daten, die zur Begr&uuml;ndung und Erf&uuml;llung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern diese f&uuml;r die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags &uuml;berlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben.<br /> <br /> Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, k&ouml;nnen wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grunds&auml;tzlich nicht, au&szlig;er sie ist zur Verfolgung unserer Anspr&uuml;che gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.<br /> <br /> Die L&ouml;schung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erf&uuml;llung vertraglicher oder gesetzlicher F&uuml;rsorgepflichten sowie f&uuml;r den Umgang mit etwaigen Gew&auml;hrleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre &uuml;berpr&uuml;ft wird; im &Uuml;brigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.<br /></span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-administration“>Administration, Finanzbuchhaltung, B&uuml;roorganisation, Kontaktverwaltung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Gesch&auml;ftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, B&uuml;roorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Gesch&auml;ftst&auml;tigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die L&ouml;schung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungst&auml;tigkeiten genannten Angaben.<br /> <br /> Wir offenbaren oder &uuml;bermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftspr&uuml;fer sowie weitere Geb&uuml;hrenstellen und Zahlungsdienstleister.<br /> <br /> Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Gesch&auml;ftspartnern, z.B. zwecks sp&auml;terer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grunds&auml;tzlich dauerhaft.<br /></span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-businessanalysis“>Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Um unser Gesch&auml;ft wirtschaftlich betreiben, Markttendenzen, W&uuml;nsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu k&ouml;nnen, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Gesch&auml;ftsvorg&auml;ngen, Vertr&auml;gen, Anfragen, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, wobei zu den betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes geh&ouml;ren.<br /> <br /> Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung. Dabei k&ouml;nnen wir die Profile der registrierten Nutzer mit Angaben, z.B. zu deren in Anspruch genommenen Leistungen, ber&uuml;cksichtigen. Die Analysen dienen uns zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit, der Optimierung unseres Angebotes und der Betriebswirtschaftlichkeit. Die Analysen dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten Werten handelt.<br /> <br /> Sofern diese Analysen oder Profile personenbezogen sind, werden sie mit K&uuml;ndigung der Nutzer gel&ouml;scht oder anonymisiert, sonst nach zwei Jahren ab Vertragsschluss. Im &Uuml;brigen werden die gesamtbetriebswirtschaftlichen Analysen und allgemeine Tendenzbestimmungen nach M&ouml;glichkeit anonym erstellt.<br /></span></p>

<p><a href=“https://datenschutz-generator.de&#8220; class=“dsg1-5″ rel=“nofollow“ target=“_blank“>Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke</a></p><h2>Datenschutzerkl&auml;rung</h2>

<h3 id=“dsg-general-intro“>&nbsp;</h3>

<p>Diese Datenschutzerkl&auml;rung kl&auml;rt Sie &uuml;ber die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz &bdquo;Daten&ldquo;) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepr&auml;senzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als &bdquo;Onlineangebot&ldquo;). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. &bdquo;Verarbeitung&ldquo; oder &bdquo;Verantwortlicher&ldquo; verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).</p>

<h3 id=“dsg-general-controller“>Verantwortlicher</h3>

<p><span class=“tsmcontroller“>Ruppenthal, Thomas<br /> G&auml;&szlig;le 4<br /> 79111<br /> Freiburg/Deutschland<br /> E-Mail: thomas.ruppenthal@gmx.de<br /> thom01@t-online.de<br /> Inhaber: Thomas Ruppenthal<br /> Impressum: https://www.toms-gartenwelt.de/impressum/<br /></span></p>

<h3 id=“dsg-general-datatype“>Arten der verarbeiteten Daten:</h3>

<p>- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).<br /> – Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).<br /> – Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).<br /> – Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).<br /> – Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Ger&auml;te-Informationen, IP-Adressen).</p>

<h3 id=“dsg-general-datasubjects“>Kategorien betroffener Personen</h3>

<p>Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als &bdquo;Nutzer&ldquo;).</p>

<h3 id=“dsg-general-purpose“>Zweck der Verarbeitung</h3>

<p>- Zurverf&uuml;gungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.<br /> – Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.<br /> – Sicherheitsma&szlig;nahmen.<br /> – Reichweitenmessung/Marketing</p>

<h3 id=“dsg-general-terms“>Verwendete Begrifflichkeiten</h3>

<p>&bdquo;Personenbezogene Daten&ldquo; sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat&uuml;rliche Person (im Folgenden &bdquo;betroffene Person&ldquo;) beziehen; als identifizierbar wird eine nat&uuml;rliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit&auml;t dieser nat&uuml;rlichen Person sind.<br /> <br /> &bdquo;Verarbeitung&ldquo; ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgef&uuml;hrte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.<br /> <br /> &bdquo;Pseudonymisierung&ldquo; die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zus&auml;tzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden k&ouml;nnen, sofern diese zus&auml;tzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Ma&szlig;nahmen unterliegen, die gew&auml;hrleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren nat&uuml;rlichen Person zugewiesen werden.<br /> <br /> &bdquo;Profiling&ldquo; jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte pers&ouml;nliche Aspekte, die sich auf eine nat&uuml;rliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bez&uuml;glich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, pers&ouml;nliche Vorlieben, Interessen, Zuverl&auml;ssigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser nat&uuml;rlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.<br /> <br /> Als &bdquo;Verantwortlicher&ldquo; wird die nat&uuml;rliche oder juristische Person, Beh&ouml;rde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen &uuml;ber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.<br /> <br /> &bdquo;Auftragsverarbeiter&ldquo; eine nat&uuml;rliche oder juristische Person, Beh&ouml;rde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.</p>

<h3 id=“dsg-general-legalbasis“>Ma&szlig;gebliche Rechtsgrundlagen</h3>

<p>Nach Ma&szlig;gabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerkl&auml;rung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Erf&uuml;llung unserer Leistungen und Durchf&uuml;hrung vertraglicher Ma&szlig;nahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Erf&uuml;llung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. F&uuml;r den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat&uuml;rlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.</p>

<h3 id=“dsg-general-securitymeasures“>Sicherheitsma&szlig;nahmen</h3>

<p>Wir treffen nach Ma&szlig;gabe des Art. 32 DSGVO unter Ber&uuml;cksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umst&auml;nde und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos f&uuml;r die Rechte und Freiheiten nat&uuml;rlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Ma&szlig;nahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gew&auml;hrleisten.<br /> <br /> Zu den Ma&szlig;nahmen geh&ouml;ren insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrit&auml;t und Verf&uuml;gbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verf&uuml;gbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, L&ouml;schung von Daten und Reaktion auf Gef&auml;hrdung der Daten gew&auml;hrleisten. Ferner ber&uuml;cksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).</p>

<h3 id=“dsg-general-coprocessing“>Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten</h3>

<p>Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegen&uuml;ber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese &uuml;bermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gew&auml;hren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine &Uuml;bermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserf&uuml;llung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).<br /> <br /> Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. &bdquo;Auftragsverarbeitungsvertrages&ldquo; beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.</p>

<h3 id=“dsg-general-thirdparty“>&Uuml;bermittlungen in Drittl&auml;nder</h3>

<p>Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. au&szlig;erhalb der Europ&auml;ischen Union (EU) oder des Europ&auml;ischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. &Uuml;bermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erf&uuml;llung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. f&uuml;r die USA durch das &bdquo;Privacy Shield&ldquo;) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte &bdquo;Standardvertragsklauseln&ldquo;).</p>

<h3 id=“dsg-general-rightssubject“>Rechte der betroffenen Personen</h3>

<p>Sie haben das Recht, eine Best&auml;tigung dar&uuml;ber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft &uuml;ber diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.<br /> <br /> Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollst&auml;ndigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.<br /> <br /> Sie haben nach Ma&szlig;gabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverz&uuml;glich gel&ouml;scht werden, bzw. alternativ nach Ma&szlig;gabe des Art. 18 DSGVO eine Einschr&auml;nkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.<br /> <br /> Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Ma&szlig;gabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren &Uuml;bermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.<br /> <br /> Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zust&auml;ndigen Aufsichtsbeh&ouml;rde einzureichen.</p>

<h3 id=“dsg-general-revokeconsent“>Widerrufsrecht</h3>

<p>Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung f&uuml;r die Zukunft zu widerrufen</p>

<h3 id=“dsg-general-object“>Widerspruchsrecht</h3>

<p>Sie k&ouml;nnen der k&uuml;nftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Ma&szlig;gabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung f&uuml;r Zwecke der Direktwerbung erfolgen.</p>

<h3 id=“dsg-general-cookies“>Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung</h3>

<p>Als &bdquo;Cookies&ldquo; werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies k&ouml;nnen unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient prim&auml;r dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Ger&auml;t auf dem das Cookie gespeichert ist) w&auml;hrend oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als tempor&auml;re Cookies, bzw. &bdquo;Session-Cookies&ldquo; oder &bdquo;transiente Cookies&ldquo;, werden Cookies bezeichnet, die gel&ouml;scht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verl&auml;sst und seinen Browser schlie&szlig;t. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als &bdquo;permanent&ldquo; oder &bdquo;persistent&ldquo; werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schlie&szlig;en des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso k&ouml;nnen in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die f&uuml;r Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als &bdquo;Third-Party-Cookie&ldquo; werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von &bdquo;First-Party Cookies&ldquo;).<br /> <br /> Wir k&ouml;nnen tempor&auml;re und permanente Cookies einsetzen und kl&auml;ren hier&uuml;ber im Rahmen unserer Datenschutzerkl&auml;rung auf.<br /> <br /> Falls die Nutzer nicht m&ouml;chten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies k&ouml;nnen in den Systemeinstellungen des Browsers gel&ouml;scht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschr&auml;nkungen dieses Onlineangebotes f&uuml;hren.<br /> <br /> Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, &uuml;ber die US-amerikanische Seite <a href=“http://www.aboutads.info/choices/&#8220; target=“_top“>http://www.aboutads.info/choices/</a&gt; oder die EU-Seite <a href=“http://www.youronlinechoices.com/&#8220; target=“_top“>http://www.youronlinechoices.com/</a&gt; erkl&auml;rt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden k&ouml;nnen.</p>

<h3 id=“dsg-general-erasure“>L&ouml;schung von Daten</h3>

<p>Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Ma&szlig;gabe der Art. 17 und 18 DSGVO gel&ouml;scht oder in ihrer Verarbeitung eingeschr&auml;nkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerkl&auml;rung ausdr&uuml;cklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gel&ouml;scht, sobald sie f&uuml;r ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der L&ouml;schung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gel&ouml;scht werden, weil sie f&uuml;r andere und gesetzlich zul&auml;ssige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschr&auml;nkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht f&uuml;r andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. f&uuml;r Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gr&uuml;nden aufbewahrt werden m&uuml;ssen.<br /> <br /> Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f&uuml;r 10 Jahre gem&auml;&szlig; &sect;&sect; 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (B&uuml;cher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsb&uuml;cher, f&uuml;r Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gem&auml;&szlig; &sect; 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).<br /> <br /> Nach gesetzlichen Vorgaben in &Ouml;sterreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f&uuml;r 7 J gem&auml;&szlig; &sect; 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Gesch&auml;ftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), f&uuml;r 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundst&uuml;cken und f&uuml;r 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und f&uuml;r die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.</p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-commercialpurpose“>Gesch&auml;ftsbezogene Verarbeitung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Zus&auml;tzlich verarbeiten wir<br /> – Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).<br /> – Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)<br /> von unseren Kunden, Interessenten und Gesch&auml;ftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.</span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-services-contractualservices“>Vertragliche Leistungen</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Wir verarbeiten die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als &bdquo;Vertragspartner&ldquo;) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegen&uuml;ber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverh&auml;ltnis.<br /> <br /> Zu den verarbeiteten Daten geh&ouml;ren die Stammdaten unserer Vertragspartner (z.B., Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindungen, Zahlungshistorie).<br /> <br /> Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grunds&auml;tzlich nicht, au&szlig;er wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgem&auml;&szlig;en Verarbeitung sind.<br /> <br /> Wir verarbeiten Daten, die zur Begr&uuml;ndung und Erf&uuml;llung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern diese f&uuml;r die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags &uuml;berlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben.<br /> <br /> Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, k&ouml;nnen wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grunds&auml;tzlich nicht, au&szlig;er sie ist zur Verfolgung unserer Anspr&uuml;che gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.<br /> <br /> Die L&ouml;schung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erf&uuml;llung vertraglicher oder gesetzlicher F&uuml;rsorgepflichten sowie f&uuml;r den Umgang mit etwaigen Gew&auml;hrleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre &uuml;berpr&uuml;ft wird; im &Uuml;brigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.<br /></span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-administration“>Administration, Finanzbuchhaltung, B&uuml;roorganisation, Kontaktverwaltung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Gesch&auml;ftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, B&uuml;roorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Gesch&auml;ftst&auml;tigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die L&ouml;schung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungst&auml;tigkeiten genannten Angaben.<br /> <br /> Wir offenbaren oder &uuml;bermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftspr&uuml;fer sowie weitere Geb&uuml;hrenstellen und Zahlungsdienstleister.<br /> <br /> Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Gesch&auml;ftspartnern, z.B. zwecks sp&auml;terer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grunds&auml;tzlich dauerhaft.<br /></span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-businessanalysis“>Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Um unser Gesch&auml;ft wirtschaftlich betreiben, Markttendenzen, W&uuml;nsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu k&ouml;nnen, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Gesch&auml;ftsvorg&auml;ngen, Vertr&auml;gen, Anfragen, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, wobei zu den betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes geh&ouml;ren.<br /> <br /> Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung. Dabei k&ouml;nnen wir die Profile der registrierten Nutzer mit Angaben, z.B. zu deren in Anspruch genommenen Leistungen, ber&uuml;cksichtigen. Die Analysen dienen uns zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit, der Optimierung unseres Angebotes und der Betriebswirtschaftlichkeit. Die Analysen dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten Werten handelt.<br /> <br /> Sofern diese Analysen oder Profile personenbezogen sind, werden sie mit K&uuml;ndigung der Nutzer gel&ouml;scht oder anonymisiert, sonst nach zwei Jahren ab Vertragsschluss. Im &Uuml;brigen werden die gesamtbetriebswirtschaftlichen Analysen und allgemeine Tendenzbestimmungen nach M&ouml;glichkeit anonym erstellt.<br /></span></p>

<p><a href=“https://datenschutz-generator.de&#8220; class=“dsg1-5″ rel=“nofollow“ target=“_blank“>Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke</a></p><h2>Datenschutzerkl&auml;rung</h2>

<h3 id=“dsg-general-intro“>&nbsp;</h3>

<p>Diese Datenschutzerkl&auml;rung kl&auml;rt Sie &uuml;ber die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz &bdquo;Daten&ldquo;) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepr&auml;senzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als &bdquo;Onlineangebot&ldquo;). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. &bdquo;Verarbeitung&ldquo; oder &bdquo;Verantwortlicher&ldquo; verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).</p>

<h3 id=“dsg-general-controller“>Verantwortlicher</h3>

<p><span class=“tsmcontroller“>Ruppenthal, Thomas<br /> G&auml;&szlig;le 4<br /> 79111<br /> Freiburg/Deutschland<br /> E-Mail: thomas.ruppenthal@gmx.de<br /> thom01@t-online.de<br /> Inhaber: Thomas Ruppenthal<br /> Impressum: https://www.toms-gartenwelt.de/impressum/<br /></span></p>

<h3 id=“dsg-general-datatype“>Arten der verarbeiteten Daten:</h3>

<p>- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).<br /> – Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).<br /> – Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).<br /> – Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).<br /> – Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Ger&auml;te-Informationen, IP-Adressen).</p>

<h3 id=“dsg-general-datasubjects“>Kategorien betroffener Personen</h3>

<p>Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als &bdquo;Nutzer&ldquo;).</p>

<h3 id=“dsg-general-purpose“>Zweck der Verarbeitung</h3>

<p>- Zurverf&uuml;gungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.<br /> – Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.<br /> – Sicherheitsma&szlig;nahmen.<br /> – Reichweitenmessung/Marketing</p>

<h3 id=“dsg-general-terms“>Verwendete Begrifflichkeiten</h3>

<p>&bdquo;Personenbezogene Daten&ldquo; sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat&uuml;rliche Person (im Folgenden &bdquo;betroffene Person&ldquo;) beziehen; als identifizierbar wird eine nat&uuml;rliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit&auml;t dieser nat&uuml;rlichen Person sind.<br /> <br /> &bdquo;Verarbeitung&ldquo; ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgef&uuml;hrte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.<br /> <br /> &bdquo;Pseudonymisierung&ldquo; die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zus&auml;tzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden k&ouml;nnen, sofern diese zus&auml;tzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Ma&szlig;nahmen unterliegen, die gew&auml;hrleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren nat&uuml;rlichen Person zugewiesen werden.<br /> <br /> &bdquo;Profiling&ldquo; jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte pers&ouml;nliche Aspekte, die sich auf eine nat&uuml;rliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bez&uuml;glich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, pers&ouml;nliche Vorlieben, Interessen, Zuverl&auml;ssigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser nat&uuml;rlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.<br /> <br /> Als &bdquo;Verantwortlicher&ldquo; wird die nat&uuml;rliche oder juristische Person, Beh&ouml;rde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen &uuml;ber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.<br /> <br /> &bdquo;Auftragsverarbeiter&ldquo; eine nat&uuml;rliche oder juristische Person, Beh&ouml;rde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.</p>

<h3 id=“dsg-general-legalbasis“>Ma&szlig;gebliche Rechtsgrundlagen</h3>

<p>Nach Ma&szlig;gabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerkl&auml;rung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Erf&uuml;llung unserer Leistungen und Durchf&uuml;hrung vertraglicher Ma&szlig;nahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Erf&uuml;llung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage f&uuml;r die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. F&uuml;r den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat&uuml;rlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.</p>

<h3 id=“dsg-general-securitymeasures“>Sicherheitsma&szlig;nahmen</h3>

<p>Wir treffen nach Ma&szlig;gabe des Art. 32 DSGVO unter Ber&uuml;cksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umst&auml;nde und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos f&uuml;r die Rechte und Freiheiten nat&uuml;rlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Ma&szlig;nahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gew&auml;hrleisten.<br /> <br /> Zu den Ma&szlig;nahmen geh&ouml;ren insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrit&auml;t und Verf&uuml;gbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verf&uuml;gbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, L&ouml;schung von Daten und Reaktion auf Gef&auml;hrdung der Daten gew&auml;hrleisten. Ferner ber&uuml;cksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).</p>

<h3 id=“dsg-general-coprocessing“>Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten</h3>

<p>Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegen&uuml;ber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese &uuml;bermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gew&auml;hren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine &Uuml;bermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserf&uuml;llung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).<br /> <br /> Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. &bdquo;Auftragsverarbeitungsvertrages&ldquo; beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.</p>

<h3 id=“dsg-general-thirdparty“>&Uuml;bermittlungen in Drittl&auml;nder</h3>

<p>Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. au&szlig;erhalb der Europ&auml;ischen Union (EU) oder des Europ&auml;ischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. &Uuml;bermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erf&uuml;llung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. f&uuml;r die USA durch das &bdquo;Privacy Shield&ldquo;) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte &bdquo;Standardvertragsklauseln&ldquo;).</p>

<h3 id=“dsg-general-rightssubject“>Rechte der betroffenen Personen</h3>

<p>Sie haben das Recht, eine Best&auml;tigung dar&uuml;ber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft &uuml;ber diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.<br /> <br /> Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollst&auml;ndigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.<br /> <br /> Sie haben nach Ma&szlig;gabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverz&uuml;glich gel&ouml;scht werden, bzw. alternativ nach Ma&szlig;gabe des Art. 18 DSGVO eine Einschr&auml;nkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.<br /> <br /> Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Ma&szlig;gabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren &Uuml;bermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.<br /> <br /> Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zust&auml;ndigen Aufsichtsbeh&ouml;rde einzureichen.</p>

<h3 id=“dsg-general-revokeconsent“>Widerrufsrecht</h3>

<p>Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung f&uuml;r die Zukunft zu widerrufen</p>

<h3 id=“dsg-general-object“>Widerspruchsrecht</h3>

<p>Sie k&ouml;nnen der k&uuml;nftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Ma&szlig;gabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung f&uuml;r Zwecke der Direktwerbung erfolgen.</p>

<h3 id=“dsg-general-cookies“>Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung</h3>

<p>Als &bdquo;Cookies&ldquo; werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies k&ouml;nnen unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient prim&auml;r dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Ger&auml;t auf dem das Cookie gespeichert ist) w&auml;hrend oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als tempor&auml;re Cookies, bzw. &bdquo;Session-Cookies&ldquo; oder &bdquo;transiente Cookies&ldquo;, werden Cookies bezeichnet, die gel&ouml;scht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verl&auml;sst und seinen Browser schlie&szlig;t. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als &bdquo;permanent&ldquo; oder &bdquo;persistent&ldquo; werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schlie&szlig;en des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso k&ouml;nnen in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die f&uuml;r Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als &bdquo;Third-Party-Cookie&ldquo; werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von &bdquo;First-Party Cookies&ldquo;).<br /> <br /> Wir k&ouml;nnen tempor&auml;re und permanente Cookies einsetzen und kl&auml;ren hier&uuml;ber im Rahmen unserer Datenschutzerkl&auml;rung auf.<br /> <br /> Falls die Nutzer nicht m&ouml;chten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies k&ouml;nnen in den Systemeinstellungen des Browsers gel&ouml;scht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschr&auml;nkungen dieses Onlineangebotes f&uuml;hren.<br /> <br /> Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, &uuml;ber die US-amerikanische Seite <a href=“http://www.aboutads.info/choices/&#8220; target=“_top“>http://www.aboutads.info/choices/</a&gt; oder die EU-Seite <a href=“http://www.youronlinechoices.com/&#8220; target=“_top“>http://www.youronlinechoices.com/</a&gt; erkl&auml;rt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden k&ouml;nnen.</p>

<h3 id=“dsg-general-erasure“>L&ouml;schung von Daten</h3>

<p>Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Ma&szlig;gabe der Art. 17 und 18 DSGVO gel&ouml;scht oder in ihrer Verarbeitung eingeschr&auml;nkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerkl&auml;rung ausdr&uuml;cklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gel&ouml;scht, sobald sie f&uuml;r ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der L&ouml;schung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gel&ouml;scht werden, weil sie f&uuml;r andere und gesetzlich zul&auml;ssige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschr&auml;nkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht f&uuml;r andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. f&uuml;r Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gr&uuml;nden aufbewahrt werden m&uuml;ssen.<br /> <br /> Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f&uuml;r 10 Jahre gem&auml;&szlig; &sect;&sect; 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (B&uuml;cher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsb&uuml;cher, f&uuml;r Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gem&auml;&szlig; &sect; 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).<br /> <br /> Nach gesetzlichen Vorgaben in &Ouml;sterreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f&uuml;r 7 J gem&auml;&szlig; &sect; 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Gesch&auml;ftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), f&uuml;r 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundst&uuml;cken und f&uuml;r 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und f&uuml;r die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.</p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-commercialpurpose“>Gesch&auml;ftsbezogene Verarbeitung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Zus&auml;tzlich verarbeiten wir<br /> – Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).<br /> – Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)<br /> von unseren Kunden, Interessenten und Gesch&auml;ftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.</span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-services-contractualservices“>Vertragliche Leistungen</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Wir verarbeiten die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als &bdquo;Vertragspartner&ldquo;) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegen&uuml;ber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverh&auml;ltnis.<br /> <br /> Zu den verarbeiteten Daten geh&ouml;ren die Stammdaten unserer Vertragspartner (z.B., Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindungen, Zahlungshistorie).<br /> <br /> Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grunds&auml;tzlich nicht, au&szlig;er wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgem&auml;&szlig;en Verarbeitung sind.<br /> <br /> Wir verarbeiten Daten, die zur Begr&uuml;ndung und Erf&uuml;llung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern diese f&uuml;r die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags &uuml;berlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben.<br /> <br /> Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, k&ouml;nnen wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grunds&auml;tzlich nicht, au&szlig;er sie ist zur Verfolgung unserer Anspr&uuml;che gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.<br /> <br /> Die L&ouml;schung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erf&uuml;llung vertraglicher oder gesetzlicher F&uuml;rsorgepflichten sowie f&uuml;r den Umgang mit etwaigen Gew&auml;hrleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre &uuml;berpr&uuml;ft wird; im &Uuml;brigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.<br /></span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-administration“>Administration, Finanzbuchhaltung, B&uuml;roorganisation, Kontaktverwaltung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Gesch&auml;ftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, B&uuml;roorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Gesch&auml;ftst&auml;tigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die L&ouml;schung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungst&auml;tigkeiten genannten Angaben.<br /> <br /> Wir offenbaren oder &uuml;bermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftspr&uuml;fer sowie weitere Geb&uuml;hrenstellen und Zahlungsdienstleister.<br /> <br /> Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Gesch&auml;ftspartnern, z.B. zwecks sp&auml;terer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grunds&auml;tzlich dauerhaft.<br /></span></p>

<p>&nbsp;</p>

<h3 id=“dsg-businessanalysis“>Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung</h3>

<p>&nbsp;</p>

<p><span class=“ts-muster-content“>Um unser Gesch&auml;ft wirtschaftlich betreiben, Markttendenzen, W&uuml;nsche der Vertragspartner und Nutzer erkennen zu k&ouml;nnen, analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Gesch&auml;ftsvorg&auml;ngen, Vertr&auml;gen, Anfragen, etc. Wir verarbeiten dabei Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, wobei zu den betroffenen Personen Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineangebotes geh&ouml;ren.<br /> <br /> Die Analysen erfolgen zum Zweck betriebswirtschaftlicher Auswertungen, des Marketings und der Marktforschung. Dabei k&ouml;nnen wir die Profile der registrierten Nutzer mit Angaben, z.B. zu deren in Anspruch genommenen Leistungen, ber&uuml;cksichtigen. Die Analysen dienen uns zur Steigerung der Nutzerfreundlichkeit, der Optimierung unseres Angebotes und der Betriebswirtschaftlichkeit. Die Analysen dienen alleine uns und werden nicht extern offenbart, sofern es sich nicht um anonyme Analysen mit zusammengefassten Werten handelt.<br /> <br /> Sofern diese Analysen oder Profile personenbezogen sind, werden sie mit K&uuml;ndigung der Nutzer gel&ouml;scht oder anonymisiert, sonst nach zwei Jahren ab Vertragsschluss. Im &Uuml;brigen werden die gesamtbetriebswirtschaftlichen Analysen und allgemeine Tendenzbestimmungen nach M&ouml;glichkeit anonym erstellt.<br /></span></p>

<p><a href=“https://datenschutz-generator.de&#8220; class=“dsg1-5″ rel=“nofollow“ target=“_blank“>Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke</a></p>Tendenzbestimmungen nach Möglichkeit anonym erstellt.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Blog

Ab durchs Ländle, geführte Wanderungen mit Schneeschuhen, Wellnessprogramme in der Vita Classica. Gesundheits- und Mobilitäts-pauschalen, für einen gesunden, gelenkigen Körper . Kulinarische Angebote wie die Weinprobe bei Fritz Wassmer, Geniessen biz zum Sterneniveau, z.B. der Gasthof Storchen.
https://www.ferienwohnung-badkrozingen.de/2020/02/07/bad-krozingen-wellness-ausfl%C3%BCge-aktivprogramm/

Ferienwohnung Ruppenthal

Im Rheintal 10

79189 Bad Krozingen

Tel:  +49 761 8976167

Mobil: +49 177 1589638

thomas.ruppenthal(at)gmx.de

thomas.ruppenthal(at)ferienwohnung-badkrozingen.de

Bad Krozingen, Kurpark, Urlaub

Die Stadt Bad Krozingen, Kreis Breisgau-Hochschwarzwald, ist idyllisch gelegen, ein Wohlfühl-Ort mit gutem Panorama über den Schwarzwald im Osten, dem Kaiserstuhl im Norden und den Vogesen im Westen. Die zentrale Lage bringt Sie schnell in nahe Ausflugsziele wie das Münstertal oder die Ferienregion Südschwarzwald.
http://www.schwarzwald-tourismus.info/service/konus2

 
Die Konuskarte bringt Sie zu den  begehrten Zielen der Ferienregion Schwarzwald. Ein Fahrradverleih beim Kurpark ermöglicht  einen Aktivurlaub mit Fahrten in die Umgebung, .

http://www.schwarzwald-tourismus.info/service/konus2

Bad Krozingen, Kurpark, Urlaub

Bad Krozingen ist auch ein Luftkurort und Wohlfühlort, wobei sich die Patienten der Kliniken, z.B. Universitäts – Herzzentrum Freiburg, Breisgauklinik und  Schwarzwaldklinik Bad Krozingen, bei einem Kuraufenthalt gut erholen können.

https://www.bad-krozingen.info/Gesundheit-Kur

Die Rheintalklinik ist gerade 70 m von der Ferienwohnung Ruppenthal entfernt.

https://www.google.de/#q=Lage+der+kliniken+Bad+krozingen

https://www.schwarzwald-tourismus.info/Media/Attraktionen/(cat)/b81ffa247a7fda200c6bdcf036d0dc50/(city)/location_12

In den Nachbarorten gibt es frisches Gemüse in Bauernläden. Im Frühjahr können Sie frisch geernteten Spargel oder Erdbeeren  direkt am Feld kaufen. 

Kurpark, Urlaub

Von hier aus, in herrlicher Umgebung, können Sie viele Ausflüge in die nahen Berge und ins Markgräfler Land starten.
https://www.outdooractive.com/de/wanderung/schwarzwald/bad-krozingen-eb-03-hexental-schoenberg-und-schneckental/9996721/

Lichterfest Bad Krozingen

Das Lichterfest im August mit Live-Musik und Musikgruppen lockt zahlreiche Gäste an.

Fahrradverleih – E- Bike Ladestation

https://www.bad-krozingen.info/Natur-Erlebnisse/Radtouren/Radverleih

Empfohlen von Wander Reisen

Wanderungen finden Sie bei der Schwarzwaldtourismus GmbH

Kuraufenthalt nahe der Vita Classica Therme

Der Kurpark ist Startpunkt zu Wanderungen und Radtouren

Im Kurpark, werden Sie auch im Hochsommer immer ein schattiges Plätzchen unter hohen Bäumen vorfinden.

Straussenwirtschaften

Lorenz – Straussi Kirchhofen


Eine Straussenwirtschaft ganz in der Nähe von Bad Krozingen, die Lorenz Straussi.

Bis kurz vor Weihnachten geht die Saison, mit sehr schöner weihnachtlicher Dekoration.

https://www.breisgaustraussen.de/strausse.php?strausse=Lorenz-Straussi

https://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g1913014-d1878220-Reviews-Lorenz_Straussi-Ehrenkirchen_Baden_Wurttemberg.html

https://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g1913014-d1878220-Revi&#8230; vor 14 Stunden

Lorenz-Straussi, Ehrenkirchen: 126 Bewertungen – bei Tripadvisor auf Platz 1

Die Lorenz Straussi in Kirchhofen

Vita Classica Therme, Wellness

Entdecken Sie in der Vita Classica Therme in Bad Krozingen die neu entwickelten vielfältigen Sauna- und Wellness-Bereiche. Hier steigern Sie Ihr körperliches Wohlbefinden, können abschalten und entspannen.

Vita Classica , jetzt mit Tourist Info und einem Café

Als Zentrum für Wellness und Gesundheit gibt es verschiedene Anwendungen, wie Indisches Bad, Japanisches Bad, Türkisches Bad u.v.m.

https://www.heilbaeder-bw.de/heilbaeder-kurorte/bad-krozingen-a8d66f2b60

https://www.bad-krozingen.info/content/search?SearchText=massage

https://www.schwarzwaldportal.com/ausflugsziel-vita-classica-therme.html

Kliniken in Bad Krozingen

Das Universitäts Herzzentrum Bad Krozingen arbeitet in den medizinischen Bereichen Herz- und Gefäßchirurgie, Kardiologie und Forschung in den genannten Bereichen.

https://www.bad-krozingen.info/Gesundheit-Kur

http://www.region-bad-krozingen.de/

Das Herzzentrum in Bad krozingen

Schwarzwaldklinik Bad Krozingen

Die Schwarzwaldklinik Bad Krozingen besteht aus mehreren spezialisierten Kliniken:

  • Klinik Lazariterhof
  • Klinik Baden
  • Werner Schwidder Klinik, Akutkrankenhaus für Psychosomatische Medizin
  • Schwarzwaldklinik Orthopädie
  • Schwarzwaldklinik Neurologie
  • Schwarzwaldklinik Geriatrie
  • Schwarzwaldklinik Kurzzeitpflege

Diese Kliniken können sich durch ihre räumliche Nähe auf jeden Patienten sehr gut einstellen.
Es werden Anschlußheilbehandlungen, Frührehabilitation und auch Kurzzeit-Pflege durchgeführt.
Alle Kliniken gehören zum Parkklinikum Bad Krozingen und behandeln ca. 500 Patienten.

Rheintalklinik Bad Krozingen

bdr

Die Rheintalklinik ist spezialisiert in den Bereichen

  • Orthopädie/Traumatologie
  • Kardiologie/Innere Medizin
  • Ambulanz für manuelle Medizin (externe Seite)
  • Ambulantes Physioteam

Breisgauklinik

Die Breisgauklinik in Bad Krozingen ist eine Rehabilitationsklinik und AHB-Klinik für Orthopädie u. Unfallchirurgie, Rheumatologie, Innere Medizin / Gastroenterologie und Onkologie.

http://www.bad-krozingen.info/gesundheit-reha-kur/Klinikenhttp://www.bad-krozingen.info/gesundheit-reha-kur/Kliniken

Markgräfler Land – Breisgau

Das Markgräfler Land wird durch das milde Klima und die hügelige Landschaft geprägt, zu einer reizvollen Gegend in Deutschland. Ein Netz von Radwegen bietet Ihnen die Möglichkeit, diese hübsche Landschaft mit dem Fahrrad oder bei Wanderungen zu erkunden. Sonst fahren Sie mit Bus und Bahn und der Konuskarte.

https://www.muenstertal-staufen.de/

https://www.wandern.de/suche?keys=Markgr%C3%A4fler+Land


Probieren Sie auch den guten Wein der Gegend.

https://www.weingut-wassmer.de/

 Leihen Sie sich eventuell ein Fahrrad, E-Bike an der Tourist Info nahe meiner Ferienwohnung Ruppenthal oder nehmen Sie an geführten Radtouren im Markgraefler Land teil.

markgräfler Land

Den nahe gelegenen Ort Staufen mit seinen romantischen Fachwerkhäusern und der Burgruine sollten Sie auf jeden Fall gesehen haben. Im Breisgau werden viele Weine von hervorragender Qualität angebaut. Probieren Sie ein Glas Wein und geniessen Sie die gute Badische Küche  in einem Restaurant oder einer gemütlichen Straussenwirtschaft im Markgraefler Land.

https://www.wandern.de/suche?keys=Markgr%C3%A4fler+Land

https://www.weingut-wassmer.de/

Hier finden Sie eine perfekte Region für Weinenthusiasten.

https://www.blackforest-tourism.com/discovery/food-and-trinks/wine-enthusiasts

https://www.schleifsteinhof.de/anfahrt.html

https://www.badische-weinstrasse.de/Entdecken/badischer-wein-weinstrasse-weinland-baden

Das Markgräfler Land, Staufen

Das Markgräfler Land, Sicht vom Ölberg in Ehrenkrchen

Schwarzwald

Im Schwarzwald gibt es ein grosses Netz an Wanderwegen, von denen aus Sie herrliche Ausblicke haben. Alpenblick ist keine Seltenheit. Eines der Highlights ist eine Wanderung auf den 1414 m hohen Belchen, des schönsten Aussichtsberges im Schwarzwald. Der Gipfel ist auch mit einer Seilbahn zu erreichen. Nutzen Sie die Konuskarte, auch für einen schönen Kuraufenthalt.

https://www.schwarzwald-tourismus.info/service/Partner/Premiumpartner/Rothaus

www.belchen-seilbahn.de

Freiburg im Breisgau

Freiburg liegt am Fuße des Schwarzwalds und wurde bereits seit dem Mittelalter erwähnt.

Besichtigungsmöglichkeiten sind z.B. das im gotischen Stil erbaute Freiburger Münster, der Lorettoberg mit dem historischen Hildaturm, die Wallfahrtskirche St.-Ottilien mit guter Aussicht auf den Schwarzwald und auf die Stadt.

https://www.freiburgermuenster.info/

http://www.freiburg-geniessen.de/de/gastronomie/?typ=33&step=2Eine Strausswirtschaft am Castellberg

Schwarzwald

Im Schwarzwald gibt es ein grosses Netz an Wanderwegen, von denen aus Sie herrliche Ausblicke haben. Alpenblick ist keine Seltenheit. Eines der Highlights ist eine Wanderung auf den 1414 m hohen Belchen, des schönsten Aussichtsberges im Schwarzwald. Der Gipfel ist auch mit einer Seilbahn zu erreichen. Sonst könnten Sie Ihre schweren Beine in der Vita Classica massieren lassen. Nutzen Sie die Konuskarte, auch für einen schönen Kuraufenthalt.

https://www.schwarzwald-tourismus.info/service/Partner/Premiumpartner/Rothaus

www.belchen-seilbahn.de

Wander – Reisen Schwarzwald

Veröffentlicht von thomrup

Vermieter Ferienwohnung in Bad Krozingen bei Freiburg, Breisgau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: